Impressum
rotes Rechteck

Wirtschafts- und Sozial­wissenschaftliches Rechenzentrum

Arsenal, Objekt 20

1030 Wien

Telefon: +43 1 798 11 22

Fax: +43 1 798 11 22 - 50

Email: info@wsr.ac.at

Web: www.wsr.ac.at

Vorstand
rotes Rechteck

Mag. Alexander Loidl

em.o.Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt

Mag. Dr. Jürgen Janger, MSc

Geschäftsführer
rotes Rechteck

Ingo Oberortner

UID Nummer: Das WSR unterliegt nicht der Umsatzsteuer.

ZVR-Zahl: 060 644 366

Vereinszweck
rotes Rechteck

Der Verein ist eine gemeinnützige, nicht auf Gewinn zielende Einrichtung für die österreichische Wirtschaft und Wissenschaft. Der Verein betreibt ein Rechenzentrum, um den EDV-Bedarf der österreichischen Wirtschaft und Wissenschaft, insbesondere jenen des Österreichischen Instituts für Wirtschaftsforschung für Zwecke der Forschung, Lehre und Anwendung der Forschungsergebnisse in der Wirtschaftspolitik und in den Wirtschafts- und Sozialwissenschaften zu decken und zeitgemäß zu erhalten.

Haftungsausschluss
rotes Rechteck

Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt recherchiert und implementiert. Fehler im Bearbeitungsvorgang sind dennoch nicht auszuschließen. Hinweise und Korrekturen senden Sie bitte an wsrsekr@wsr.ac.at .

Eine Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität dieser Website kann trotz sorgfältiger Prüfung nicht übernommen werden. Insbesondere übernimmt das WSR keinerlei Haftung für eventuelle Schäden oder Konsequenzen, die durch die direkte oder indirekte Nutzung der angebotenen Inhalte entstehen.

Neben den eigenen Inhalten bietet die WSR-Website externe Links auf die von anderen Anbietern bereitgehaltenen Inhalte. Die fremden Inhalte stammen weder vom WSR noch hat das WSR die Möglichkeit, den Inhalt von Seiten Dritter zu beeinflussen. Das WSR haftet nicht für fremde Inhalte, auf die es lediglich im genannten Sinne hinweist. Die Verantwortlichkeit liegt alleine bei dem Anbieter der Inhalte.

Bei Nutzungsausfällen der Website wegen technischer oder organisatorischer Störungen bestehen keinerlei Ansprüche – gleich welcher Art – gegen das WSR.